Artikel: 0 Warenkorb Warenkorb: 0,00 €

Hosta – Größe

                         
   

Minikultivare

So bezeichnen wir die kleinsten Kultivare von Hostas. Meistens erreichen sie die Höhe von nur 10 – 15 cm. Sie werden gleicherweise wie alle anderen Hostas angepflanzt. Sie sind für Blumentöpfe, Kübel ideal. Sie sind als Bonsai sehr schön. Sie sollten darauf achten, damit sie im Beet neben großen Stauden nicht verschwinden. Darum sollten Sie für sie lieber einen Sonderplatz im Garten finden, wo Sie mehrere von ihnen anpflanzen können. Grundsätzlich sollten Sie sie an den vorderen Rand des Beetes oder des Pfades einpflanzen.

Hosta Hideout

Kleine Kultivare

So bezeichnen wir Kultivare der Hostas, die etwa 15 – 20 cm hoch sind. Sie sind für Blumentöpfe, Kübel, für kleine Räume und Schattenplätze im Steingarten, Alpinum geeignet. Sie können sie als Bonsai  auf dem Balkon pflanzen. Sie ragen sehr schön in einer Gruppenanpflanzung hervor. Manche sind sehr attraktiv, oft mit ausdrucksvollen Blüten, die im Vergleich mit Blätern groß sind. Pflanzen Sie sie grundsätzlich an den vorderen Rand des Beetes oder des Pfades an.

Hosta Blue Mouse Ears

Hosta Platinum Tiara

Hosta Platinum Tiara

     

Mittelgroße Kultivare

So bezeichnen wir Hostas, die etwa 20 – 50 cm haben. Dazu gehört die Mehrheit von Kultivaren. Die Größe von erwachsenen Kultivaren hängt vom Stadtplatz, vom Boden und von der Pflege ab. Am besten ist für sie Halbschatten sogar Schatten geeignet, der angemessen wasserhaltige Boden, das regelmäßige Gießen und die Düngung sind Garantie für einen guten Wuchs. In Blumentöpfen erreichen sie eine Hälfte bis zwei Drittel ihrer Größe gegenüber den Pflanzen, die im Boden auf  einem Beet wachsen.

Mittelgroße Kultivare

Hosta First Frost

Hosta Firn Line

Hosta Ethernal Flame

 

 

   

Große Kultivare

Darunter reihen wir Kultivare ein, die die Höhe von etwa 50 – 80 cm erreichen. Dazu gehören einige mächtige Stauden, die zur echten Dominante des Gartens werden können. Bei ihrer Anpflanzung muss man damit rechnen, dass ihre Raumansprüche groß sind und dass man für sie einen angemessenen Standplatz auswählen muss. Gewöhnlich werden sie als Solitärpflanzen auf ein Beet angepflanzt. Oft in den Hintergrund des Beetes. Maximale Größe erreichen sie unter optimalen Bedingungen. Das sind im Prinzip die Pflanzen für den offenen Boden, nur einige Kultivare (die kleiner sind) sind auch für Blumentöpfe geeignet.

Hosta Forbidden Fruit

Sehr große Kultivare – Gigantische Kultivare

Einige Kultivare erreichen die Höhe von 80, 90 und mehr Zentimeter. Zu ihrem Wuchs brauchen sie viel Wasser, besonders im Frühling. Generell mögen sie keine Trockenheit, nicht einmal in Sommermonaten. Darum ist es nötig, sie in den Schatten oder Halbschatten anzupflanzen. Sie bilden die Dominante des Gartens. Sie sind nicht für Blumentöpfe geeignet.

Hosta Empress Wu

Hosta Blue Mammoth