Artikel: 0 Warenkorb Warenkorb: 0,00 €

Sie können sich nicht entscheiden?

                         
   

In der Welt pflanzt man zur Zeit ungefähr 6000 registrierten Kultivare von Hostas und ungefähr 20 000 registrierten Kultivare von Taglilien. Das ist wirklich viel. Vor diesem Regen von Formen und Farbkombinationen kann sich der Kopf auch einem erfahrenen Gärtner drehen.

Sollte ich die Frage beantworten, welche von Kultivaren Sie kaufen sollen, müssten bestimmte allgemein gültige, objektive Kriterien geben, nach denen es möglich wäre, Hostas und Taglilien zu kategorisieren. Solche Kriterien gibt es aber nicht.

Einzige Kriterien sind Ihre eigene Kriterien, die Sie selbst bestimmen. Alle Kultivare kann man nach ihrer Größe, ihrer Form, ihrer Farbe, ihren Lichtansprüchen und dem Preis verteilen. Die Entscheidung für den  richtigen Kultivar bedeutet, alle anderen, die Ihren Ansprüchen nicht entsprechen, einfach zu eliminieren, weil sie sehr groß, zu klein, zu teuer, zu orange, wenig gelb, ausdrucksschwach sind oder Ihnen einfach ihr Aussehen nicht gefällt. Es ist genauso wie beim Autoeinkauf, Kleidungeinkauf u.ä. Weil Hostas und Taglilien sehr beständige Staudenpflanzen sind, ist die Chance, dass Sie fehlgreifen, klein.

     

Einige Menschen haben mich gebeten, solche Pflanzen im Katalog zu bezeichnen, die ich persönlich für die Besten halte. Ich kann nicht genau spezifizieren, warum diese Pflanze oder diese besser als andere Pflanze ist. Einfach gefällt mir eine mehr als die andere. Ich habe solche Pflanzen mit TOP bezeichnet, die mir am meisten gefallen. Wenn Sie wollen, können Sie sich vielleicht danach orientieren.

Eine der Möglichkeiten ist anzusehen, was anderen Menschen gefällt. Viele Menschen bevorzugen große Kultivare von Hostas. Sie sind robust, locken die Aufmerksamkeit des Besuchers, füllen schnell den Platz im Beet aus. Sehr beliebt sind auch ausdrucksvolle zweifarbige Kultivare und im Kurs stehen immer auch die blauen. In der letzten Zeit steigt Vorliebe für Miniaturpflanzen in Blumentöpfen. Aus Taglilien werden besonders rote, dunkle und weiße Kultivare gefordert. Kunden bevorzugen die Kultivare mit einem welligen Rand. Eine gute Wahl sind Neuheiten (neue Pflanzen). Ihr Preis ist zwar höher, aber Sie haben dann Pflanzen, die mindestens in den nächsten paar Jahren kein Nachbar hat. Anderseits geht es oft um keine erprobten Kultivare, unter denen nicht nur Prunkstücke sind.   

     

Hier ist noch ein nutzbringender Ratschlag. Vor Ihrem Einkauf sollten Sie die Bestenliste von Kultivaren anschauen. Sie können diese Liste leicht im Internet aussuchen, bzw. lesen Sie Diskussionsforum und beraten Sie sich darüber mit den Menschen, die diese Kultivare schon pflanzen.

Ich weiß, dass ich Ihnen nur wenig geholfen habe. Das war ein bisschen meine Absicht. Ich wünsche mir, dass Sie sich vor allem auf Ihren eigenen Geschmack, Ihren Instinkt und Ihre eigene Meinung verlassen. Dann irren Sie sich ganz bestimmt nicht.

Ihre

Dana Z.